ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Tüfelsloch
Name
Tüfelsloch
Mundart
Tüfelsloch
Phonetik
  • s tüfəlslóχ̄
Ortstyp
[Teil von] Wald , Flurname swisstopo
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Waldteil, moosig. Variante: Esterlishölzli
Deutung
Appellativ tüüfel + Appellativ loch: ‘unzugängliche, unwegsame Vertiefung; Vertiefung, die man sich als Aufenthaltsort des Teufels dachte’.
Deutung Bestimmungswort
tüüfel zu ahd. tiuval, mhd. tiuvel, tievel stm. ‘Teufel’. Das Wort ist entlehnt aus rom. *diuvalus, einer Weiterentwicklung von lat. diabulus (s. MLW3
Deutung Grundwort
loch zu ahd. loh, mhd. loch stn. ‘Verschluss, Loch, Öffnung; verborgener Ort, Höhle; Gefängnis usw.’. Als loch werden in Flurnamen natürliche oder künstliche Öffnungen (insbesondere Vertiefungen)
Quellen
  • 1851 :
    Tüfelsloch (StATG, 5/9, Kat.)
Lokalisierung
Höhe
594 m. ü. M.
Koordinaten
721544, 279559
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.