ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Baschehalde
Name
Baschehalde
Mundart
Baschehalde
Phonetik
  • t baſšəhāldə
Ortstyp
Flur , Bauzone , Flurname swisstopo
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Wiese, Bauzone
Deutung
des Baschen halde: PN Basch + Appellativ halde: ‘die Halde, die einem Basch (Sebastian) gehört(e)’.
Deutung Bestimmungswort
PN Basch schwzdt. Kurzform zu Sebastian. Der Name stammt aus dem Griech. und bedeutet ‘der Verehrenswürdige, der Erhabene’. Der Heilige Sebastian wurde im 15. Jh. besonders in Süddeutschland
Deutung Grundwort
halde zu ahd. halda swf., mhd. halde swstf. ‘Halde, Hang, Abhang, Anhöhe, Abgrund’.
Quellen
  • 1851 :
    Baschenhalden (StATG, 5/9, Kat.)
  • 1870 :
    Baschenhalden / Baschengarten (TNB, NaListe1870, 37, NaListe)
Lokalisierung
Höhe
450 m. ü. M.
Koordinaten
721470, 281339
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.