ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Cholenen
Name
Cholenen
Phonetik
  • i᪷ dər χo᪷lənᵃᵉ, i᪷ dər χo᪷l̄ənᵃᵉ
Ortstyp
Flur
Gemeinde
Kanton
Zug
Beschreibung
Ebenes Stück Wiesland beim Urihof (s. auch → Cholerenweid).
Deutung
Die heutige Form ist wie die zwei ältesten Belege mit dem Suffix -enen gebildet; die Belege des 17. Jh. dagegen zeigen durchwegs das Suffix -eren , ebenso die seit
Deutung Bestimmungswort
Cholenen: Cholenen ist eine Ableitung zu mhd. kol, schwzdt. Chol m./n. 'Kohle, Kohlenmeiler', gebildet mit dem Stellensuffix -enen (→G). Der Name bedeutet 'Stelle, an der Kohle gebrannt wurde' (s. auch
Quellen
  • 1675 :
    Hannß Andermaht aúf dem Rein Zúo Jwill … Sein holtz, genant Kolleren, Stost an deß Rietschen [?] Weidt Undt Basche Erzingerß Weidt (BüA. Zg., A 28.9.1, Urb. Spital Zg., fol. 43v)
  • 1491 :
    huß und hoffstatt, matten und weiden, als an einander gelaͤgen am Zugerberg, stost einthalb an die Erllen, anderthalb an Brunneg und zů dem dritten an die Kollinen und an … die klein weidt (UB ZG 1570)
  • 1511 :
    ein offnen mennweg … in Ruͤdÿ Urenn husmatten … in Rinderlis Cleinÿ weid, durch uff fúr Walis hus an Kolinen, fúr den trog an Brunnegg (UB ZG 2508.14)
Lokalisierung
Koordinaten
683950, 223500
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.