ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Erlen
Name
Erlen
Ortstyp
Kulturland (Acker)
Gemeinde
Baar
Kanton
Zug
Beschreibung
Ackerland bei Walterschwil.
Deutung Bestimmungswort
Erlen-: Zum Baumnamen ahd. elira, erila, mhd. erle, schwzdt. Erle, Êrle f. 'Erle (Alnus)', im Namengut meist 'Schwarzerle (Alnus glutinosa)' oder 'Grauerle (Alnus incana)' (s. auch die Ableitung → Erli,
Quellen
  • 1348 :
    [Rudolf Brun aus Zürich verkauft seine Güter in Walterswil an Rudolf und Heinrich] Růsacher … duͥ matte in dem Mos, der acker under der Erlen, der acker an der Breiti (QW 1, 3, 1, 474, Nr. 765, s. auch 477, Nr. 770)
  • 1348 :
    [Rudolf und Heinrich] us der Růssachun von Walterswile, gebrůdere, [verkaufen dem Kloster Kappel] … aber ein acher am Ruͥggbuͤle, aber ein acher under den Erlen, aber ein acherstuki an Wilbrechtzacher (QW 1, 3, 1, 477, Nr. 770)
  • 1544 :
    uff einer matten, genant am letten, stost unden an des rittscharts weid und oben an des hagen mans erlen (PfKiA. Ba., A 1/2608, Jzb. Ba. 1544, S. 8 (29. Januar)))
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.