ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Eschlinger
Name
Eschlinger
Variante
Eschler , Escher
Ortstyp
Kulturland (Acker)
Gemeinde
Baar
Kanton
Zug
Beschreibung
Ackerland westlich von Deiniken (s. auch → Esslermatt).
Deutung
Maskuline Ableitung, vermutlich zum Baumnamen → Eschen (mhd. asch m., esche, esch f.). Als stellenbezeichnendes Suffix wurde einerseits -ling, -lig, kombiniert mit -er, andererseits -ler bzw. -er verwendet.
Quellen
  • 1368 :
    disú nachgeschribnen guͤter, dú ze Teinikon gelegen sint … die weid under Swumrinun und ein aker, heist der Eschlinger, in Swerzen (UB ZG 89)
  • 1544 :
    Anna weiblin von bligg[ensdorf] hat gesetzt … uff zweyen äckeren, einer in der schwertzen, genant spitzacker, der ander in der obren schwertzen, stost ein halb an den eschler, anderthalb an schwabs aker (PfKiA. Ba., A 1/2608, Jzb. Ba. 1544, S. 17 (16. März))
  • 1544 :
    Ruͤdi waßman von bligg[ensdorf] hat gesetzt j fiertel kernen von dem acker, genant in dem rottenbach, und ouch den acker escher (PfKiA. Ba., A 1/2608, Jzb. Ba. 1544, S. 26 (20. April)))
Lokalisierung
Koordinaten
682800, 229000
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.