ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Guggenbüel
Name
Guggenbüel
Phonetik
  • i᪷ kú᪷k̄ᵃᵉbü᪷ᵃᵉl ụfᵃᵉ
Ortstyp
Flur
Gemeinde
Baar
Kanton
Zug
Beschreibung
Wiesland am Nordwestrand von Bligischdorf, bei der Oberen Brüglen, im 17./8. Jh. auch Rebland und Baumgarten. Der Name wird mündlich kaum mehr gebraucht.
Deutung Bestimmungswort
Gugg- , Guggen-: Zu mhd. gücken, gucken 'neugierig schauen', schwzdt. guggen 'sehen, aufmerksam schauen, Ausblick halten'. Orts- und Flurnamen mit Gugg-, Guggen- bezeichen Stellen (meist Anhöhen) mit weiter Aussicht (s.
Deutung Grundwort
-büel: Zusammensetzung mit → Büel 'Anhöhe von rundlicher Form, Hügel, Abhang'. Guggen-büel heisst 'Anhöhe mit weiter Aussicht'.
Quellen
  • 1643 Konzept :
    an die Landtstrass so gen Brämgartten gadt, an Caspar Schickers gŭggenbüel, an hanß Steiners Geeren Acher (StA. ZG, A, alte Theke Nr. 169, Gültkonzept)
  • 1649 Konzept :
    Von bligjstorff … sin feld … stost erstlich an Caspar schickers gŭgen büöll und an sin Räben und Matten, genampt hob Acher, an hans Uttigerß groß feld … an [zweier Besitzer] geren Acher (StA. ZG, A, alte Theke Nr. 169, Gültkonzept)
  • 1626 :
    zu Blÿckjstorff … min hannfflanndt unnd gartten, Stost an die Brügelstraß, so gen Bremgartten gadt, an … Caspar Schickers Gúggenbüell (StA. ZG, Gült Nr. 1250)
Lokalisierung
Koordinaten
681400, 228450
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.