ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Hintergrüt
Name
Hintergrüt
Phonetik
  • i᪷m hí᪷ndərgrụ̈̄t, i᪷s hí᪷ndərgrụ̈̂t
Ortstyp
[Pl. von] Bauernhof
Gemeinde
Kanton
Zug
Beschreibung
Hoflandschaft im südwestlichen Teil des → Grüt, am nördlichen Zugerberg, reicht von der Gemeindegrenze Baar/Zug gegen Südwesten bis in den Raum Blasenberg–Sännhütte. Die Höfe in diesem Gebiet werden bis ins
Deutung Bestimmungswort
Hinter-2: Zum Adjektiv mhd. hinter, schwzdt. hinter 'hinterer, weiter entfernt gelegener', oft korrespondierend mit → Vorder-. Namen mit Hinter-2 im Vorderglied bedeuten 'weiter entfernter Teil von …' oder 'hinterer Teil
Deutung Grundwort
-grüt: Zusammensetzung mit dem Hof- und Landschaftsnamen → Grüt, der 'grösseres Rodungsgebiet' bedeutet.
Quellen
  • 1686 :
    Oßwaldt Wäber im Hindergreüt … aúff sein Matten genannt Großmatten … (StA. ZG, Hypothekenbücher, Bd. 2, fol. 12r)
  • 1704 :
    Johann Christen Wäber … aúff seinem Haúß Und gantzen Hooff … im hinderen gerütt … gelegen … Stost … an deß lobl. Schwesterhaúses Riedtmatten, an … Walliß Matten Und Urj=Matten, an … Steren Weidt … an Jacob Schwertzmans haúßmatten im Blasenberg Und hinderMatt, an seines brúeder hanß Peter Wäbers Großmatten, haúßmatten Und Riedtmatten (StA. ZG, Hypothekenbücher, Bd. 4, fol. 25r)
  • 1783 :
    Hoof im Hinterngrüth … stoßt an des Loblichen gottshaúsßes beÿ Mariæ præsentation Riedmatten, an … wallis matten, an … Úrj=matten, an … sterenweid, an Tit. Hhh. General Von Zúrlaúben weid, an … Haúsmatten im Bloßenberg únd Hintermatten, an … Sÿdlers großmatten, Haúsmatten únd Riedmatten (StA. ZG, Gült Nr. 4480)
Lokalisierung
Koordinaten
683250, 223750
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.