ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Höhenbüel
Name
Höhenbüel
Variante
Hochenbüel
Ortstyp
Hügel
Gemeinde
Baar
Kanton
Zug
Beschreibung
Anhöhe südwestlich von Allenwinden, im Obergrüt.
Deutung Bestimmungswort
Hoch-, Höch-, Hoh-, Höh-: Zum Adjektiv mhd. hôch, hô, schwzdt. hôch, hȫch 'weit hinauf ragend, in der Höhe liegend' (s. auch die Ableitung → Höchi).
Deutung Grundwort
-büel: Zusammensetzung mit → Büel 'Anhöhe von rundlicher Form, Hügel, Abhang'.
Quellen
  • 1544 :
    Henna kiblin hat geordnet j fiertel kernen … von eÿnem acher, genant hoͤienbuͤl (PfKiA. Ba., A 1/2608, Jzb. Ba. 1544, S. 44 (23. Juli))
  • 1415 :
    uff dz gůt ze dem Heiligen Brunnen, stoßet ein halb an des Herten Hoͤigen Buͤl und ander zů an des Schellen Betzlenbuͤl (UB ZG 541)
  • 1627 nach älterem Rechtstitel :
    Uff dem Bort Zŭ Egerj, Stost an deß Schellen gŭtt, dz man nempt der Kram, Und ein Weÿd, heist Lústoúwe, wie aŭch an den hohen Büól (BüA. Zg., A 13.16.2, Urb. St. Michael Zg., fol. 138r)
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.