ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Hotzenhof
Name
Hotzenhof
Phonetik
  • i᪷m hó᪷tsᵃᵉhọ̄f
Ortstyp
Bauernhof
Gemeinde
Baar
Kanton
Zug
Beschreibung
Hof in Deiniken. Nach der lokalen Überlieferung sind Hotz seit der Mitte des 16. Jh. auf diesem Hof.
Deutung Bestimmungswort
Hotzen-: Zum Familiennamen Hotz, genitivisch Hotzen. Nach der lokalen Überlieferung sollen die Zuger Hotz in der Reformationszeit aus dem Kanton Zürich eingewandert sein. 1544 wurden sie in Ägeri eingebürgert. Stammvater
Deutung Grundwort
-hof: Zusammensetzung mit → Hof im Sinne von 'Bauerngut, Bauernhof'.
Quellen
  • 1562 :
    abe minem hoff zů Nordicken … Stoßt des ersten an die Waltterschwand, Zúm andern an Eichenstock. Zúm dritten ans Luͤÿers wÿdweid, Zúm vierden an die straß … gen Cappell, Zúm fünfftten an hërtzenmatt unden an der húßmatten … Zúm sibenden an Thannerhoff, Zúm achtten an Simon Rüggers holtz, genantt schwummern, und Zúm Nünden ans hotzen hoff Zů Theinicken (StA. ZG, Gült Nr. 616)
  • 1564 :
    Jtem Rüödÿ hotz zů teinicken sol ij gl uff sinem hoff ze teinicken; Jtem Rüödÿ Hotz zŭ teiniken … uff drÿen Höffen (StA. ZG, A, alte Theke Nr. 91, Gemeindeurb. Ba., fol. 2v, 7v)
  • 1564 :
    Michell Lüttoldt, genantt Müller, seßhafftt Zů Theinicken … abe miner weid … Und Anderthalb Jŭchartt Räben … stoßt … Zŭm vierden an des Hotzen Rosßweid (StA. ZG, Gült Nr. 633)
Lokalisierung
Koordinaten
683350, 229100
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.