ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Hungerbach
Name
Hungerbach
Phonetik
  • dər hú᪷ŋ̄ərbaχ̄
Ortstyp
Fluss
Gemeinde
Baar
Kanton
Zug
Beschreibung
Oberlauf des → Littibachs südlich der Leematt (Gemeinde Kappel ZH), wird heute meistens ebenfalls Littibach genannt. 1381 ist – wohl für den Oberlauf in zürcherischem Gebiet – die Bezeichnung Münchenbach
Deutung Bestimmungswort
Hunger-: Zu mhd. hunger, nhd. Hunger m., in Orts- und Flurnamen auf mageren Ertrag und wenig fruchtbaren Boden, in Gewässernamen (Quellen, Brunnen, Bäche) auf geringe, rasch versiegende Wasserführung (s. auch
Quellen
  • 1430 :
    untz in den Eichbach, den Eichbach nider untz in den Hungerbach und den Hungerbach uf untz an den Spilbuͤl (UB ZG 731)
  • 1544 :
    Wernher wagner von bliggenstorff … von dem acker, genant der mülli acker, gelegen in Juntenow, stost an eim teil an das wasser, an dem ander teil an die gebetti by hungerbach (PfKiA. Ba., A 1/2608, Jzb. Ba. 1544, S. 1 (2. Januar))
  • 1629 :
    uf der Strasß Jnn den Eichbach, und dem Eichbach nach Nider Jnn den Hŭnger Bach, Und dem Hŭngerbach nach hinŭf, an den Spilbül (StA. ZG, A, alte Theke Nr. 100, March Zug/Zürich)
Lokalisierung
Koordinaten
682500, 230300
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.