ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Inwilerried
Name
Inwilerried
Phonetik
  • i᪷m i᪷nwị̂̀lərrí᪷ᵃᵉt
Ortstyp
Flur
Gemeinde
Baar
Kanton
Zug
Beschreibung
Wiesland am westlichen Rand von → Inwil, jetzt z. T. überbaut.
Deutung Grundwort
-ried: Zusammensetzung mit → Ried 'Landstück mit feuchtem Boden, mit Schilf und Riedgras bewachsen'.
Quellen
  • nach 1562 :
    Zů Jwil uff Christenn müllers matten, genantt das klein lawattlÿ, Litt underthem helgen hüßlÿ … stost an die landstraß, so gen horgen gatt, Zŭm andern an almend bach, Zŭm dritten ans rieth, Zŭm fiertten an bÿ fang (BüA. Zg., A 14.3, Urb. St. Oswald Zg., unpag.)
  • 1618 :
    Zůe Ywil uff Christen Müllers matten, genant das Klein Lamattlj, Ligt underm Heilgen Hüßlj … stost an die landstraß, so gen Horgen gaht, Zŭm andern am [sic] Allmendbach, Zŭm dritten ans Ried, Zŭm vierten an Bÿfang (BüA. Zg., A 14.16.1, Urb. St. Oswald Zg., fol. 39r)
  • 1899/1902 :
    Jnwyler Rieder (KorpA. Zg., unsign., Übersichtsplan Bodenallmenden)
Lokalisierung
Koordinaten
682650, 226500
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.