ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Müslirain
Name
Müslirain
Ortstyp
[Teil von] Gelände
Gemeinde
Baar
Kanton
Zug
Beschreibung
Landstück beim → Müsli südwestlich von Bligischdorf.
Deutung Bestimmungswort
Müsli-: Müsli, mit kurzem, offenem ü gesprochen, ist eine ältere schwzdt. Diminutivform zu → Moos 'feuchtes Land, nasses Gelände, Ried', also eine lautliche Variante zu Mösli (mit Hebung -ö- >
Deutung Grundwort
-rain: Zusammensetzung mit → Rain 'lang gestreckter, nicht sehr steiler Abhang'.
Quellen
  • 1589 :
    zú Blÿgenstorff … abe miner Júcharten Räben wÿngarten und ein Matten daran, der holacher genant … Stost einhalb an oswald utigers säligen Anwander, an die stras, so von Bligenstorff gen Steÿnhúsen gatt, an oswald hindenmans haldenmatt, unnd letschtlich an Oswald utigers Müslj reÿn (StA. ZG, Gült Nr. 863)
  • 1595 :
    abe minem hobacher, Awanderen und müslj … Stost erstlichen an Chaspar waldmanß müslj, Zúm anderen an Aman lutigers müslj Rein, Zúm thritten an die straß so von Bligenstorff gen steinhúsen gatt, Zúm viertten an oßwald hindenmanß halltten (StA. ZG, Gült Nr. 928))
Lokalisierung
Koordinaten
681300, 228100
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.