ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Stampf
Name
Stampf
Gemeinde
Baar
Kanton
Zug
Beschreibung
Ehemalige Stampfmühle(n) am Mülibach.
Deutung Bestimmungswort
Stampf-, Stampfi-: Zu schwzdt. Stampf m. bzw. Stampfi f. 'Stampfwerk, Stampfmühle'. Wasserbetriebene Stampfwerke wurden zur Herstellung von Gewürzen, Knochenmehl, Öl, Schiesspulver (s. → Pulverstampf) oder Gerberlohe (→ Lostampf) gebraucht. Oft
Quellen
  • 1544 :
    von der matten, gelegen hinder dem stampff ze bar (PfKiA. Ba., A 1/2608, Jzb. Ba. 1544, S. 35 (5. Juni))
  • 1611 Kopie 1748 :
    Aúff Jacob Werder Zú Baar haús, Mülli, Sagen, rÿbi, tharren, stampff Und allen Müllig=schir … stost … an die Mülli gaß (PfKiA. Ba., A 1/2530, Zinsrodel 1748, Nr. 19)
  • 1634 Konzept :
    an die stras, wie ab dem büöl in die mülljgas gad, Zúm anderen an das heidengäslj … fiertens an müllj bach und letzlichen an min … maten und stampf und ribi (StA. ZG, A, alte Theke Nr. 170, Kaufvertrag Ba.)
Lokalisierung
Koordinaten
682600, 228000
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.