ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Säumerstrass
Name
Säumerstrass
Ehemaliger Ortstyp
Strasse
Gemeinde
Baar
Kanton
Zug
Beschreibung
Ehemalige Landstrasse von Zug über Inwil nach Baar und weiter über Deiniken nach Sihlbrugg (s. auch → Säumergass).
Deutung Bestimmungswort
Säumer-: Zur Berufsbezeichnung mhd. soumære, nhd. Säumer m. 'wer mit Saumtieren Transporte durchführt'. Die älteste überlieferte Säumerordnung für Transporte durch das Gebiet des Kantons Zug stammt aus dem Jahr 1452.
Deutung Grundwort
-strass: Zusammensetzung mit → Strass 'befahrbare Strasse, öffentlicher Fahrweg'.
Quellen
  • 1647 Konzept :
    sÿn hús und heimen, genanntt galgenfäldt … Stoßt erstlich An die Soümerstrass [?] … Und letstlichen An Barttlj Moß matten Bissmatt (StA. ZG, A, alte Theke Nr. 168, Gültkonzept)
  • vor 1646 Rechtstitel von 1604 :
    heinj Schmidts weÿdt … stost ahn die Seümer Stroß uff horgen … 3 ahns Schúldners maten Und mülj halten (BüA. Zg., A 13.16.2, Urb. St. Michael Zg., fol. 108v)
  • 1615 :
    von dennen Steinnen an … die Söümer Stras Zŭ menen (BüA. Zg., A 2.19, Bauamtsrechnung 1615, unpag.)
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.