ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Plegiweidli
Name
Plegiweidli
Ortstyp
Feuchtgebiet
Gemeinde
Baar
Kanton
Zug
Beschreibung
Riedland südwestlich von Bligischdorf, an der (alten) Lorzen.
Deutung Bestimmungswort
Plegi-: Schwzdt. Plegi f. (eigentlich Be-legi) ist eine mit dem Präfix Be- versehene i-Ableitung zu legen (zum Suffix s. → G) und bedeutet in Flurnamen 'Durchlass in einen Hag,
Deutung Grundwort
-weid: Zusammensetzung mit → Weid 'Weideland, Weide', diminutivisch Weidli.
Quellen
  • 1636 Konzept :
    hanß walldtmann von Bligistorff … sÿn Blegenweidlj … Stoßt … an die lortzen … Und letstlichen an deß heinj Näffen von Capel weidt (StA. ZG, A, alte Theke Nr. 169, Gültkonzept)
  • nach 1648/49 Rechtstitel von 1627 :
    Uff … der Schickheren Zŭ Bligistorff Weitt, genant daß Eÿchholtz … stost … An Undern Zimmell, An besagt [Hans] waldmanß Blegjweidlj, An Marin Schickherß Riettweitt … Und hanßen An der mats Sënnweid (BüA. Zg., A 28.9.1, Urb. Spital Zg., fol. 41v)
  • 1650 Konzept :
    Zŭ Bligÿ storff … min Riedt Mat … stost erstlich an die lortzen, an [dreier Besitzer] Riedt weidt, An min … Blegeweidtlÿ (StA. ZG, A, alte Theke Nr. 169, Gültkonzept)
Lokalisierung
Koordinaten
681000, 227500
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.