ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Rütiweid
Name
Rütiweid
Ortstyp
[Teil von] Gelände
Gemeinde
Baar
Kanton
Zug
Beschreibung
Landstück südwestlich von Inwil, beim → Rütihof (älter → Rüti).
Deutung Bestimmungswort
Rüti-: Zu ahd. *riutî, mhd. riute, schwzdt. Rǖti, Rüti f. 'Rodung, gerodete Stelle, urbar gemachtes Landstück'. Rüti ist ein Verbalabstraktum zu ahd. riuten, schwzdt. rüten 'roden', ist gebildet mit dem
Deutung Grundwort
-weid: Zusammensetzung mit → Weid 'Weideland, Weide'.
Quellen
  • 1710 :
    Unser Haúß und Haúß matt, im Leüssi gelegen … Jtem Unsere Weidt … Stost erstlichen an Conrad Moosen Reütti Weidt, an Philipp dosßenbachs damattli, an … der An der Matten Waldt (StA. ZG, Gült Nr. 2420))
  • 1655 :
    ab Eim Stŭkh waldt, Stost … An Oswalth moosen Rutÿ Weÿdt Undt An Jwÿler Bach (BüA. Zg., A 28.9.1, Urb. Spital Zg., fol. 42v)
  • 1702 :
    Weidt … Stosst erstl. an Conrad Moosen Reütti Weidt, an Philipp Dossenbachs Thannmatten, an der Arbacheren Wäldlj (StA. ZG, Hypothekenbücher, Bd. 4, fol. 18r)
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.