ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Laufenburg
Name
Laufenburg
Mundart
Laufeburg
Phonetik
  • láu̯fəbu᪷rg
Sprachatlas der deutschen Schweiz
    Fremdbezeichnung
  • lâ̤u̯vəbū᪷rg (Gansingen)
  • lâ̤u̯vəbu᪷rg (Wil (AG))
  • lâ̤u̯vəbū᪷rg (Kaisten)
Fragebogenmaterial Georg Wenker
  • (z) Läufeburg
(Faksimile |
Ortstyp
Bezirk
Bezirk
Kanton
Deutung
Alemannischer -berg-Name. GF ahd. loufin-bërg 'Berg beim (eigtl. Gen.) Wasserfall', mhd. Loufen-bërc, bzw. (mit seit der zweiten Hälfte des 13. Jh. wieder abklingender Auslautverhärtung im
Kommentar
Der aargauische Bezirkshauptort Laufenburg liegt, wie das gegenüberliegende baden-württembergische Laufenburg, unmittelbar am Rhein.
Durch vorspringende Landriegel wird der Fluss in eine enge Schlucht gezwängt. Von dort stürzte
Quellen
  • 1207 :
    pro castris et villa Loufenberc (Engelb Gfr 51 Nr. 29 S. 4 ff.)
  • 1248 Or Var :
    datum apud Loͧphenberch (ZUB 2 Nr. 734)
  • 1248 K 15. Jh :
    apud Luͦffenberg (ARGOVIA 10 Nr. 69 S. 137 (R))
Lokalisierung
Höchster Punkt
870 m. ü. M.
Tiefster Punkt
289 m. ü. M.
Fläche
156.742 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.