ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Meikirch
Name
Meikirch
Phonetik
  • mexí᪷uxə
Sprachatlas der deutschen Schweiz
    Eigenbezeichnung
  • meχí᪷u᪷χə, ts méχí᪷u᪷χə (Meikirch)
    Fremdbezeichnung
  • mẹiχílχə, mệi᪷χí᪷u̯χə (Bern)
Fragebogenmaterial Georg Wenker
  • Meichilche bis Meichǜuche, (er wohnt in) Meichiuche
(Faksimile |
Ortstyp
Gemeinde
Gemeinde
Kanton
Bern
Deutung
Deutung:
Wie aus den Belegen hervorgeht, ist der Name Meikirch ursprünglich eine Bildung aus den althochdeutschen Gattungswörtern kirihha, chirihha (mit altalemannischer Nebenform chilcha, mittelhochdeutsch kirche,
Kommentar
1 Eventuell spätere Fälschung.
Quellen
    Ortsnamenbuch des Kantons Bern
  • 2010: Meikirch (GRUDA Nomenklatur)
    Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen
  • 12081 :
    villa, que Moͮnchilcha dicitur (FRB I, 500)
  • 1263 :
    Immo de Moͤnchilchun (FRB II, 580)
  • 1268 :
    Immo de Moechilchun (FRB II, 706)
Lokalisierung
Höchster Punkt
809 m. ü. M.
Tiefster Punkt
569 m. ü. M.
Fläche
10.232 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.