ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Ostermundigen
Name
Ostermundigen
Phonetik
Sprachatlas der deutschen Schweiz
    Fremdbezeichnung
  • ō᪷štərmu᪷n̄digə (Bern)
Ortstyp
Gemeinde
Gemeinde
Kanton
Bern
Deutung
Deutung:
Der Name Ostermundigen ist eine Bildung aus dem zweigliedrigen althochdeutschen Personennamen Austarmund, Ostremund (Förstemann I, 216; II/1, 287; BENB Dok; cf. auch Ostermiething, 765-66 ad
Kommentar
Der von Boesch (1958: 23) erwähnte Beleg 1239 Osturmundingen ist in der Dokumentation des BENB nicht verzeichnet.
Quellen
    Ortsnamenbuch des Kantons Bern
  • 2010: Ostermundigen (GRUDA Nomenklatur)
    Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen
  • 1379 :
    Ostermondigen (FRB X, 7)
  • 1380 :
    gelegen ze Niderostermondingen (FRB X, 53)
  • 1381 :
    gelegen zu Ostermundingen (FRB X, 153)
Lokalisierung
Höchster Punkt
711 m. ü. M.
Tiefster Punkt
530 m. ü. M.
Fläche
5.963 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.