ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Cortébert
Name
Cortébert
Phonetik
  • fr. [koʀtɛbɛʀ], fc. [kwrtɛbɛːr]<sup>1</sup>
Ortstyp
Gemeinde
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Bern
Deutung
Explication:
Cortébert fait partie de l’aire jurassienne des noms de lieux en corte «ferme, domaine agricole, hameau» (< latin cohorte «espace clos»; cf. GPSR IV, 421s) qui
Kommentar
2 Cette attestation est un faux presque contemporain. Le SOUB I, 114 écrit la même attestation Cortaiberc; dans la graphie médiévale -c- et -t- se confondent facilement.
Quellen
    Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen
  • 11792 :
    Cortaibert (Trouillat I, 363)
  • 1330 :
    Corteber (Trouillat III, 401)
  • 1414 :
    Curtebey (AAEB, B 133/26a, 176)
    Ortsnamenbuch des Kantons Bern
  • 2010: Cortébert (GRUDA Nomenklatur)
Fichier Muret
Lokalisierung
Höchster Punkt
1392 m. ü. M.
Tiefster Punkt
668 m. ü. M.
Fläche
14.757 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.