ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Beatenberg
Name
Beatenberg
Phonetik
  • bẹàtəbḗ᪸rg, u᪷f, älter bátəbḕ᪸rg, pátəbḕ᪸rg
Sprachatlas der deutschen Schweiz
    Fremdbezeichnung
  • pátəmbē᪸rg, pat̄əmbḗ᪸rg (Merligen)
  • beátəmbē᪸rg (Leissigen)
  • bẹā́təbē᪸rg (Spiez)
Ortstyp
Gemeinde
Gemeinde
Kanton
Bern
Beschreibung
Dorf, Gemeinde
Deutung
Deutung:
Der ursprüngliche Name der Ortschaft Beatenberg ist ein Flurname vom Typ «auf den Flühen»; diese Bezeichnung erscheint in den frühen Belegen in lateinischer Übersetzung als Super Rupes
Quellen
    Ortsnamenbuch des Kantons Bern
  • 1838: St. Beatenberg (Kirchgemeinde) (Durheim)
    1870: St. Beatenberg (TA)
    2010: Beatenberg (GRUDA Nomenklatur)
    Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen
  • 1231 :
    H. de sancto Beato (FRB II, 113)
  • 1275 :
    super Rupes (FRB III, 142)
  • 1336 :
    von sant Batten (FRB VI, 249)
Lokalisierung
Höchster Punkt
2062 m. ü. M.
Tiefster Punkt
557 m. ü. M.
Fläche
29.174 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.