ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Grosshöchstetten
Name
Grosshöchstetten
Phonetik
  • grṓ᪷sshȫ᪷xšte᪷tə
Sprachatlas der deutschen Schweiz
    Fremdbezeichnung
  • grôſshö́χštetə, hö́χ̄štetə (Worb)
Ortstyp
Gemeinde
Gemeinde
Kanton
Bern
Beschreibung
Dorf, Gemeinde
Deutung
Deutung:
Bis ins 14. Jahrhundert ist Grosshöchstetten als Hönstetten und ähnlich belegt. Dieser Name geht zurück auf einen althochdeutschen lokativischen Dativ Plural *ze den hohen steten «bei
Kommentar
1 Identifizierung unsicher. Die Gemeinde hiess offiziell bis 1902 Höchstetten (Konolfingen).
Quellen
    Ortsnamenbuch des Kantons Bern
  • 2010: Grosshöchstetten (GRUDA Nomenklatur)
    Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen
  • 1146 :
    in Honsteten1 (FRB I, 421)
  • 1231 :
    H. decanus de Hoͮnstetten (FRB II, 113)
  • 1234-35 :
    magister H. decanus in Hoͮnstetten (FRB II, 144)
Lokalisierung
Höchster Punkt
908 m. ü. M.
Tiefster Punkt
659 m. ü. M.
Fläche
6.93 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.