ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Linden
Name
Linden
Phonetik
Sprachatlas der deutschen Schweiz
    Fremdbezeichnung
  • liŋŋə (Heimenschwand)
Fragebogenmaterial Georg Wenker
  • Linge (Linden), bir Linge
(Faksimile |
Ortstyp
Gemeinde
Gemeinde
Kanton
Bern
Deutung
Deutung:
Der Name Linden geht zurück auf einen althochdeutschen Dativ Singular *ze der lintūn «bei der Linde» oder Plural *ze den lintōn «bei den Linden», zu althochdeutsch
Quellen
    Ortsnamenbuch des Kantons Bern
  • 2010: Linden (GRUDA Nomenklatur)
    Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen
  • 1354 :
    ze Linden (FRB VIII, 75)
  • 1371 :
    in dem dorf … ze Linden (FRB IX, 282)
Lokalisierung
Höchster Punkt
1187 m. ü. M.
Tiefster Punkt
705 m. ü. M.
Fläche
13.233 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.