ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Sutz-Lattrigen
Name
Sutz-Lattrigen
Phonetik
Sprachatlas der deutschen Schweiz
    Fremdbezeichnung
  • su᪷tslátrigə (Tüscherz)
Fragebogenmaterial Georg Wenker
  • Sulz-Lattrige
(Faksimile |
Ortstyp
Gemeinde
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Bern
Deutung
Sutz: Bisherige Deutungen:
Schwab (1971: 59) stellt den Namen Sutz – mit vielen Vorbehalten – zu lateinisch subtus «unterhalb».
Besprechung:
Lateinisch subtus (> frankoprovenzalisch so,
Kommentar
Lattrigen:
Quellen
    Ortsnamenbuch des Kantons Bern
  • 2008: Sutz-Lattrigen (SwissNames200)
    Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen
  • 1419 :
    die guetter gelegen ze sutz und ze lattringen (BE A SpruchB OG Vol. A, 157)
  • 1228 :
    Soz (FRB II, 89)
  • 1262-63 :
    incuratus de Souz (FRB II, 570)
Lokalisierung
Höchster Punkt
534 m. ü. M.
Tiefster Punkt
429 m. ü. M.
Fläche
3.574 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.