ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Spiez
Name
Spiez
Phonetik
  • špīəts
Sprachatlas der deutschen Schweiz
    Eigenbezeichnung
  • špîəts (Spiez)
    Fremdbezeichnung
  • tšpị̄əts (Meikirch)
  • špiəts (Thun)
Fragebogenmaterial Georg Wenker
  • (z) Schpiez
(Faksimile |
Ortstyp
Gemeinde
Gemeinde
Kanton
Bern
Beschreibung
Dorf und Gemeinde
Deutung
Bisherige Deutungen:
Erste humanistische Deutungsversuche des Ortsnamens Spiez sind bereits im 15. Jahrhundert belegt: «das aber nuͦ zuͦ unsern ziten ist genempt zuͦ Spietz, das als vil ist als
Kommentar
1 Der Originalbeleg ist verloren; die Form ist nur in zwei Transsumpten von 1121 und 1457 erhalten. Die Echtheit der Urkunde wird angezweifelt; sie bezieht sich eventuell auch auf eine
Quellen
    Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen
  • 7621 :
    in Spiets et in Scartilinga (FRB I, 213)
  • 12162 :
    plebanus de Specie (FRB I, 516)
  • 1226 :
    magister U. de Spiez (FRB II, 76)
    Ortsnamenbuch des Kantons Bern
  • 2010: Spiez (GRUDA Nomenklatur)
Lokalisierung
Höchster Punkt
820 m. ü. M.
Tiefster Punkt
557 m. ü. M.
Fläche
16.717 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.