ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Boltigen
Name
Boltigen
Phonetik
  • bōlti᪷gə
Sprachatlas der deutschen Schweiz
    Eigenbezeichnung
  • bo᪷lti᪷gə, bu᪸alti᪷gə (Boltigen)
    Fremdbezeichnung
  • bô̤alti᪷gə, gəbó᪷lti᪷gə (Abländschen)
  • pó᪷lti᪷gə, bôəɫti᪷gə (Zweisimmen)
  • bó᪷l̄ti᪷gə (Gsteig)
Fragebogenmaterial Georg Wenker
  • (z) Boltige (Boaltige)
(Faksimile |
Ortstyp
Gemeinde
Gemeinde
Kanton
Bern
Beschreibung
Dorf, Gemeinde
Deutung
Bisherige Deutungen:
BENB Dok erklärt Boltigen als Bildung aus dem althochdeutschen Personennamen Baldo, Paldo (mit den Varianten Bolt, Polt etc., zum Stamm balda, cf. Förstemann I,
Quellen
    Ortsnamenbuch des Kantons Bern
  • 2010: Boltigen (GRUDA Lokalisation)
    Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen
  • 1278 :
    Poltingen villa (FRB VII, 718)
  • 1228 :
    Booltingen (FRB II, 92)
  • 1276 :
    Boltingen (FRB III, 185)
Lokalisierung
Höchster Punkt
2238 m. ü. M.
Tiefster Punkt
794 m. ü. M.
Fläche
77.068 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.