ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Ueberstorf
Name
Ueberstorf
Variante
Überstorf
Phonetik
  • [ˈʏbərʃtɔrṿ]
Ortstyp
Gemeinde
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Deutung
Deutung:
Der Name Überstorf ist eine Bildung aus dem althochdeutschen Personennamen Eburin, Iburin, Ibirin, der in verschiedenen lautlichen Varianten belegt ist (Förstemann I, 439), und dem Gattungswort
Quellen
  • 1341 :
    ze Luppen oder an Balmat, oder ze Ybrisdorf (FRB VI, 595)
  • 1226 :
    capella Jeberinsdorf (FRB II, 75)
  • 1228 :
    Ibristorf (CartLaus, 18)
Lokalisierung
Höchster Punkt
804 m. ü. M.
Tiefster Punkt
538 m. ü. M.
Fläche
16.11 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.