ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Solothurn
Name
Solothurn
Phonetik
Sprachatlas der deutschen Schweiz
    Eigenbezeichnung
  • sọ́lədū᪷rn (Solothurn)
    Fremdbezeichnung
  • sólọdū᪷rn, tsó᪷lo᪷dū᪷rn (Mühledorf (SO))
  • sộlədū᪷rn, u᪷vsọ́lədū᪷rn (Bettlach)
  • só᪷lodû᪷rn, só᪷lodū᪷rn (Deitingen)
Fragebogenmaterial Georg Wenker
  • Sōledurn, z' Soledurn
(Faksimile |
Ortstyp
Gemeinde
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Deutung
Bisherige Deutungen:
Solothurn besitzt eine lange Reihe von vorwissenschaftlichen Deutungsversuchen. Humanisten des 16. Jahrhunderts nennen die Stadt oft Salothurn und deuten den Namen als «Saal und thurn»
Kommentar
Exonyme: französisch Soleure, italienisch Soletta.
Quellen
  • 1045 :
    actum Solodoro (SOUB I, 18)
  • 1150 :
    til Solatra (Werlauff (1821: 17))
  • 1401-1403 :
    Saleuro … Salouro, Salouroz (FR A Compte tres. n° 1a, 38)
Lokalisierung
Höchster Punkt
499 m. ü. M.
Tiefster Punkt
425 m. ü. M.
Fläche
6.281 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.