ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Eggersriet
Name
Eggersriet
Mundart
Z Eggersriet , Z vo Eggersriet
Phonetik
  • ẹk̄ərsriət, ts, vọ ẹk̄ərsriət
Sprachatlas der deutschen Schweiz
    Fremdbezeichnung
  • ẹkərsrîət (Rorschach)
Fragebogenmaterial Georg Wenker
  • (z) Eggersrie̲t
(Faksimile |
Ortstyp
Gemeinde
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Beschreibung
Dorf
Deutung
St. Galler Namenbuch
*egilînesriet: Appellativ riet + PN Egilîn: ‘das Ried des Egilîn’.
Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen
Besprechung:
und
Deutung:

Eggersriet ist aus einem althochdeutschen Personennamen und dem Gattungswort -riet gebildet. Helfenstein (1975: 42) postuliert eine Bildung mit dem Namen Ecker oder
Deutung Bestimmungswort
Egilîn ist eine Kurzform mit der Diminutivendung -ilîn zu einem zweigliedrigen germ. PN mit 1. Element agil, egil zu germ. *agjo-, *agin-, *agil- , vgl.
Deutung Grundwort
riet zu ahd. hriot stn., mhd. riet stn. ‘Ried, mit Sumpfgras bewachsener Ort’.
Quellen
    St. Galler Namenbuch
  • 1260 :
    Egglinsrieth (ChS Bd. 3, S. 458, Nr. 1629, Ed.)
  • <1500 [1302] :
    Eggelinsriet (TUB Bd. 4, S. 859, Nr. 63, Ed.)
  • 1358 :
    dv̍ waide ze Mettenberg bi Naͤngersriet (ChS Bd. 7, S. 403, Nr. 4556, Ed.)
    Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen
  • 1260 :
    Egglinsrieth (CSG III, 458)
  • 1301-50 :
    Der zehend ze Egglisriet 1 malt. kornes (SGUB III, 769)
  • 1358 :
    dú waide ze Mettenberg bi Naͤngersriet (CSG VII, 397)
Lokalisierung
Höchster Punkt
899 m. ü. M.
Tiefster Punkt
538 m. ü. M.
Fläche
8.903 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.