ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Oberuzwil
Name
Oberuzwil
Mundart
Òberuzwìl
Phonetik
  • o᪷bərútswi᪷l
  • [ˈɔbərutsˌʋiːl]
Ortstyp
Gemeinde
Gemeinde
Bezirk
Wil
Kanton
Beschreibung
Dorf
Deutung
St. Galler Namenbuch
Adjektiv ober + ON Uzwil: ‘höhergelegener Teil von Uzwil’.
Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen
Deutung:
Uzwil «Gehöft, Weiler des Uzo» ist eine Bildung aus dem althochdeutschen Personennamen Uzo (zum sekundären Stamm ud-, cf. Förstemann I, 1473) und der Ortsnamenendung
Deutung Bestimmungswort
ober zu ahd. obaro, mhd. ober ‘der/die/das oberhalb, höher gelegene’, Komparativ zu ob (ahd. oba, mhd. ob ‘auf, ob-, über-’).
Deutung Grundwort
S. Uzwil.
Kommentar
Für frühere Belege cf. → Uzwil SG.
Quellen
    St. Galler Namenbuch
  • 1373 :
    ze der vogtye ze Vtzwille (ChS Bd. 9, S. 37, Nr. 5361, Ed.)
  • 1374 :
    die vogtey czu Vtzwile (ChS Bd. 9, S. 63, Nr. 5390, Ed.)
  • <1500 [1374] :
    die vogtie ze Vtzwill (ChS Bd. 9, S. 63, Nr. 5390, Ed.)
    Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen
  • 1413 :
    die vogtstür ze obn Utzwille (SG ASti LA, vol. LXXIV, 12)
  • 1802 :
    in Oberuzwyl (HelvKat 1802)
Lokalisierung
Höchster Punkt
859 m. ü. M.
Tiefster Punkt
502 m. ü. M.
Fläche
14.076 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.