ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Wölflinswil
Name
Wölflinswil
Mundart
Wölfliswiil
Phonetik
  • wö᪷lfliswị̄́l
Sprachatlas der deutschen Schweiz
    Fremdbezeichnung
  • wö᪷̂lvli᪷swị̄́l (Wittnau)
  • wị̄ɫ (Densbüren)
  • wị̄ɫ (Oberhof)
Fragebogenmaterial Georg Wenker
  • (z) Wil
(Faksimile |
Ortstyp
Gemeinde
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Deutung
Die Gemeindenamen des Kantons Aargau
Alemannischer Nur-Wil-Name (d. h. ohne Bestimmungswort; s. ON-Artikel Niederwil und Oberwil). GF ahd. *wīlāri 'Hofsiedlung', mhd. Wīlere, Wīle, Wīl, bzw. (erweitert mit einem PN als
Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen
Der ursprüngliche Name von Wölflinswil ist Wiler (> Wil). Wiler (< althochdeutsch wīlāri, mittelhochdeutsch wīler «kleines Dorf, Weiler, einzelnes Gehöft») ist ein Lehnwort aus
Kommentar
Die Gemeindenamen des Kantons Aargau
Die Gemeinde Wölflinswil liegt (als ursprüngliche Nur-Wil-Siedlung) im oberen Fricktal, eingebettet zwischen Höhen des Tafeljuras, und lediglich fünfzehn Kilometer südwestlich der Gemeinde Wil. Vermutlich legte
Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen
1 Eintrag von 1290.
Quellen
    Die Gemeindenamen des Kantons Aargau
  • 1226 :
    in villa Wilere una scopoza (UBBL 1; II 1; II 2 Nr. 37)
  • 1288 Eintr 1290 :
    in Wile in domo Johannis hospitis (UBBS 2 Nr. 625)
  • 1302 :
    im Banne von Wulviswile (AGUrk 3 Rheinfelden Nr. 20)
    Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen
  • 1451-1500 :
    ze Wulfliswil (Frick Jzb, 30)
  • 1226 :
    in villa Wilere (BLUB, 19)
  • 12881 :
    in Wile (BSUB II, 350)
Lokalisierung
Höchster Punkt
861 m. ü. M.
Tiefster Punkt
398 m. ü. M.
Fläche
9.512 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.