ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Rupperswil
Name
Rupperswil
Mundart
Rubischwiil
Phonetik
  • ru᪸bišwị̄́l
Sprachatlas der deutschen Schweiz
    Fremdbezeichnung
  • ro᪷bi᪷šwị̄́l, ró᪷bi᪷šwị̄l, ró᪷bišwị̄l (Lenzburg)
Fragebogenmaterial Georg Wenker
  • (z) Rùbischwil
(Faksimile |
Ortstyp
Gemeinde
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Deutung
Die Gemeindenamen des Kantons Aargau
Alemannischer -wil-Name. GF ahd. *Rub-īnes-wīlāri 'Hofsiedlung des Rubin', mhd. *Rub-īnes-wīlere, bzw. (mit synkopiertem -e- der starken Genetiv-Endung) *Rub-īns-wīlere, bzw. (mit Apokope des Schluss
Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen
Deutung:
Rupperswil ist eine Bildung mit dem althochdeutschen Personennamen Rubīn, der in latinisierter Form belegt ist (Förstemann I, 1283); als Grundform ist *Rubīn(e)s-wīlāri «beim Gehöft des
Kommentar
Die Gemeinde Rupperswil liegt im Aaretal, nahe dem einst äusserst unsteten Aarelauf und der alten Römerstrasse nach Vindonissa, unmittelbar nördlich der Gemeinde Hunzenschwil.
Die Belegform a.
Quellen
    Die Gemeindenamen des Kantons Aargau
  • 1173 OrK 14. Jh :
    predium Rubeswile (UBBerom Gfr 58/62 Nr. 8)
  • 1241 :
    Ul. et A. fratres de Rubishhile (ZUB 2 Nr. 556)
  • 1241 sp Vid :
    Ul. et A. fratres de Rubiswhile (ZUB 2 Nr. 555)
    Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen
  • 1173 :
    predium Rubeswile (BeromUB I, 76)
  • 1241 :
    Uͦl. et A. fratres de Rubinswiler (ZHUB II, 55s)
  • 1241 :
    Ul. et A. fratres de Rubishwile (ZHUB II, 60)
Lokalisierung
Höchster Punkt
403 m. ü. M.
Tiefster Punkt
348 m. ü. M.
Fläche
6.216 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.