ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Wallbach
Name
Wallbach
Mundart
Walbach
Phonetik
  • wá᪷lbaχ
Sprachatlas der deutschen Schweiz
    Fremdbezeichnung
  • wa᪸lbəχ (Möhlin)
  • wa᪷ɫbi᪷χ (Obermumpf)
  • wa᪸ɫbəχ (Wegenstetten)
Fragebogenmaterial Georg Wenker
  • (z) Wallbech
(Faksimile |
Ortstyp
Gemeinde
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Deutung
Die Gemeindenamen des Kantons Aargau
Alemannischer Walen-Name. GF (als «echte» Zusammensetzung2) ahd. *Walah-buoh-ha 'Walah-Buche(ngehölz), Buche(ngehölz) des Walah', mhd. (mit Schwund des Reibelautes im Auslaut des BW) Wala-buoch, bzw. (mit vereinfachter Schreibung
Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen
Deutung:
Wallbach ist eine Bildung aus dem althochdeutschen Gattungswort buohha (> mittelhochdeutsch buoche «Buche») und dem althochdeutschen Element Wal(a)h, welches auf zwei Arten gedeutet werden kann.
Kommentar
Die Gemeindenamen des Kantons Aargau
Die aargauische Gemeinde Wallbach liegt am Rhein. Nachbarsiedlung im Südosten ist Mumpf (ein lat.-roman. Siedlungsname!). Ein Wald im südlichen Gemeindegebiet heisst Buechwald. Unmittelbar auf der anderen
Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen
Der verschiedenen Publikationen ohne Quellenangabe erwähnte Erstbeleg 1281 Walabuok konnte nicht identifiziert werden.
Quellen
    Die Gemeindenamen des Kantons Aargau
  • 1281 :
    Walabuok (J. Hunziker, Aargauer Wörterbuch S. 285)
  • 1283 :
    possessiones ... in banno & villa Walabuch (Herrgott III Nr. 619 S. 514)
  • 1303-1308 :
    ze Walabuch ist ein hof der herren von Sant Blesigen (Habsb Urb QSG 14 S. 64)
    Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen
  • 1303-1308 :
    ze Walabuͦch ist ein hof der herren von Sant Blesigen (QSG XIV, 64)
  • 1283 :
    in banno & villa Walabuch (Herrgott III, 514)
  • 1361 :
    Johans von Walpach (QSG XV/1, 567)
Lokalisierung
Höchster Punkt
350 m. ü. M.
Tiefster Punkt
281 m. ü. M.
Fläche
4.547 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.