ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Baulmes
Name
Baulmes
Phonetik
  • fr. [bom], fp. [a ˈbomɛ]
Ortstyp
Gemeinde
Gemeinde
Kanton
Vaud
Deutung
Baulmes «rocher surplombant, paroi de rochers, caverne, abri sous roche» (Jaccard 1906: 24; Muret 1914a: 168, 174; Pierrehumbert 1926: 46; Chessex 1945: 86; Bossard/Chavan 21990: 37) appartient
Kommentar
L’attestation 652 in loco Balmensi qu’on trouve dans certaines publications date en réalité de 1235.
Quellen
  • 1148 :
    villa ecclesia de Balmis (AFr I, 375)
  • 1235 :
    in loco Balmensi … monasterium Balmense (CartLaus, 20, 22)
  • 1235 :
    in loco Balmensi … monasterium Balmense (CartLaus, 20, 22)
Fichier Muret
Lokalisierung
Höchster Punkt
1557 m. ü. M.
Tiefster Punkt
563 m. ü. M.
Fläche
22.502 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.