ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Chippis
Name
Chippis
Phonetik
Sprachatlas der deutschen Schweiz
    Fremdbezeichnung
  • ſši᪸pi᪸ſs (Salgesch)
Ortstyp
Gemeinde
Gemeinde
Bezirk
Kanton
Deutung
Hypothèses:
Selon Jaccard (1906: 92) qui s’appuie sur la graphie de la première attestation, Chippis remonterait au latin sepile »haie, lieu clos de haies». Meyer (1930: 21) pense
Kommentar
Ancienne appellation allemande: Zippis.
Quellen
  • 1001-1100 :
    in plano que dicitur Sepils (MDR XVIII/1, 353)
  • 1238 :
    apud Chipiz (Gremaud I, 337)
  • 1243 :
    apud Chipiz (Gremaud I, 373)
Fichier Muret
Lokalisierung
Höchster Punkt
1122 m. ü. M.
Tiefster Punkt
520 m. ü. M.
Fläche
1.972 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.