ortsnamen.ch
Das Portal der schweizerischen Ortsnamenforschung
Satigny
Name
Satigny
Phonetik
  • fr. [satiɲi, satini], fp. [a satɲi]
Ortstyp
Gemeinde
Gemeinde
Kanton
Deutung
Hypothèses:
Selon Jaccard (1906: 417) et Burger (1982: 94), Satigny serait un dérivé en -acum/-akos du nom de personne latin Satinius. Muret (1908a: 380) propose le nom
Kommentar
1 Copie de 1125 environ, faussement datée de 934 dans MDG. La date a été corrigée selon Müller (1998f: 482).
Quellen
  • 9121 :
    villa Satiniatis (MDG II/2, 16)
  • 1128 [env.] :
    de Satiniaco (MDG II/2, 21)
  • 1133-34 :
    Satiniensi ecclesia, Satiniacensem ecclesiam (MDG II/2, 19)
Fichier Muret
Lokalisierung
Höchster Punkt
462 m. ü. M.
Tiefster Punkt
368 m. ü. M.
Fläche
18.921 km²
Datenherkunft
ortsnamen.ch vereint Ortsnamen, Siedlungsnamen und Flurnamen von verschiedenen Schweizer Ortsnamen­projekten und weiteren relevanten Quellen in einer zentralen Datenbank, verknüpft diese Daten und bereitet sie für die Online-Publikation auf.